Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Themenschwerpunkte im Jahr 2004

  • Heft 1/2004

    Themenschwerpunkt: Forschungsmethodologie und Theoriebildung in der Psychotraumatologie (Hrsg. Seidler). Mit Beiträgen u.a. über Trauma und Dissoziation im Kindes- und Jugendalter als entwicklungspsychopathologische Herausforderung, den Einfluss von traumatischen Erfahrungen auf die Neurobiologie und die Entstehung von Bindungsstörungen, das Diathese-Stress Modell und das Phänomen des "kindlings" als Erklärung einer PTSD-Symptomatik, Ausdruck und Erleben von Emotionen bei der Posttraumatischen Belastungsstörung von Gewaltopfern (emotional numbing).

    6,50 EUR

  • Heft 2/2004

    Themenschwerpunkt: Diagnostik und Behandlung von traumatisierten Flüchtlingen (Hrsg. Birck). Mit Beiträgen u.a. über Diagnostik, Differentialdiagnostik und komorbide Störungen bei Folter- und Bürgerkriegsüberlebenden, Tanz- und Bewegungstherapie mit traumatisierten Flüchtlingen und Migranten, therapeutische Konzepte zur Überwindung von Hilflosigkeit bei Folteropfern, das Verhältnis von innerer und äußerer Sicherheit von Traumatisierten und zur Verantwortung von Therapeuten, die Wirksamkeit von Psychoedukativen Gruppen in der interkulturellen Traumatherapie.

    6,50 EUR

  • Heft 3/2004

    Themenschwerpunkt: Psychologie in der Medizin (Hrsg. Decker und Brähler). Mit Fragestellungen aus dem Bereich der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie, u.a. mit Beiträgen über die traumatisierenden psychischen Auswirkungen eines Arbeitsplatzverlustes und daraus folgenden Behandlungsbedarf, die Auswirkungen bedeutsamer Kindheitsereignisse bei Töchtern auf die Motivation zur Pflege ihrer Mütter im Erwachsenenalter, die gesundhetilichen Folgen von Kriegskindheit und Vaterlosigkeit, die Wirkungen von Folter und Gewalt auf die Subjektivität.

    6,50 EUR

  • Heft 4/2004

    Themenschwerpunkt: Traumatisierung bei Kindern - Entwicklungslinien der Diagnostik und Therapie (Hrsg. Riedesser). Mit Beiträgen u.a. über Bindungs- und Beziehungsstörungen bei sexuell traumatisieren Kindern und Grundsätze zur Gestaltung der therapeutischen Beziehung zu einem traumatisierten Kind und seiner Familie, traumatisch bedingte Fütterungsstörungen bei Früh- und Risikogeborenen und therapeutische Möglichkeiten zur Förderung der selbstregulierten Nahrungsaufnahme, "Versöhnung" als wichtige Ressource bei der Behandlung von traumatisieerten Flüchtlingskindern.

    6,50 EUR

Neue Prämienaktion 2017

4 Zeitschr.-Pakete

Vier Zeitschriftenpakete [5.041 KB] zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
Für die Bestellung reicht eine Nachricht an den Verlag.

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert Versandkosten
Versandkosten Ausland

Modellprojekt für Opfer extremer Gewalt

Geschützte Tageseinrichtung und Wohngemeinschaft
Informationen zur Spende in diesem Flyer [210 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren