Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

2021

  • Heft 1-2021

    Themenschwerpunkt: Die Scham der Opfer (Hrsg. Rosmarie Barwinski, Daniel Hell). Schämen müssten sich die Täter - und nicht die Opfer von Gewaltverbrechen oder sexuellen Übergriffen, die oft keine Anzeige gegen Täter erstatten und sich selbst die Schuld für die erfahrene Gewalt geben. Antworten auf dieses scheinbar paradoxe Phänomen finden sich in den neun Beiträgen dieses Trauma-Heftes. Funktion und Relevanz der Scham werden aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet, um die unterschiedlichen Gründe für die Scham der Opfer besser zu verstehen und um nachvollziehen zu können, welche intrapsychischen Folgen die Scham bei Opfern von unterschiedlichen Formen der Traumatisierung verursachen kann. Mit Beiträgen u.a. von Daniell Hell, Markus Erismann, Jens Tiedemann, Udo Baer & Gabriele Frick-Baer, Reinhard Haller, Pia Adreatta & Gianluca Crepaldi, Micha Hilgers & Sandra Schilles, Sighard Neckel und Leon Wurmser.

    19,00 EUR

Neue Prämienaktion 2021

5 Zeitschr.-Pakete

Fünf Zeitschriftenpakete zu Sonderpreisen:
“Sekundäre Traumat.”
“Traumat. Flüchtlinge”
“Transgenerationale T."
“Politische Traumat.”
"Sex./rituelle Gewalt"

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Versandkosten Ausland.
Shipping costs outside European countries.

VIELSEITS

Pionierprojekt in Stuttgart
Geschützte Tageseinrichtung und
ambulant betreutes Wohnen
für Opfer extremer Gewalt.
Information zur Spende in diesem Flyer [645 KB]

Sexualisierte Gewalt

Fachkreis "Sexualisierte Gewalt inorganisierten und rituellen Gewaltstrukturen" beim BMFSFJ
Empfehlungen und Strategien [354 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren