Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Themenschwerpunkte im Jahr 2006

  • Heft 1/2006

    Psychotraumatologie in der Medizin. Mit Beiträgen u.a. über die Anwendung von PTBS in interkulturellem Kontext auf Flüchtlinge und Folteropfer aus nicht-westlichen Ländern, über Doxazosin zur Behandlung von Albträumen bei der Posttraumatischen Belastungsstörung, zielgruppenorientierte Intervention zur Prävention von psychischen Langzeitfolgen für Opfer von Terroranschlägen, über die Krefelder Krisenhilfe als institutionelle Ko-Existenz von Beratung und psycho-therapeutischer Fokaltherapie sowie einem Beitrag über die universitären Zukunftschancen der psychodynamischen Therapie.

    7,50 EUR

  • Heft 2/2006

    Themenschwerpunkt: Darstellung von Traumata in der Kunst. Mit Beiträgen u.a. über die Bewältigung von traumatischen Verlusterfahrungen im Vokalwerk von J. S. Bach, E.T.A. Hoffmanns "Der Sandmann" - psychotraumatologisch wiedergelesen, über Traumaschema und Ausweglosigkeit in Stefan Zweigs "Schachnovelle", Barbara Streisands "The Prince of Tides" - traumatheoretisch gelesen und über die Tradierung des Nazi-Traumas in der Zweiten Generation am Beispiel des Romans "Leo Kaplan" von Leon de Winter, sowie einem Beitrag über die psychosomatische Medizin in der Begutachtung von NS-Verfolgten.

    7,50 EUR

  • Heft 3/2006

    Themenschwerpunkt: Integrierte Medizin - zum Gedächtnis an Thure von Uexküll. Mit Beiträgen u.a. über potenziell traumatogene Faktoren in der Intensivmedizin, Suizidale Überwältigungsreaktion und ihre Bedeutung in der Akutbetreuung, das Schicksal der Beziehung im Kontext von Krankheit und Behinderung, über die lebenslangen Folgen von Kriegstraumata, psychische Verarbeitungsformen von Trauma und Verlust aus der Sicht der Bindungsforschung sowie über den "Körper-in-seiner-Umwelt", von Uexkülls Konzept der Biosemiotik und die dialektisch neuromuskuläre Traumatherapie bzw. Myoreflextherapie.

    7,50 EUR

  • Heft 4/2006

    Themenschwerpunkt: Prävention sexueller Gewalt gegen Kinder. Mit Beiträgen über präventive Maßnahmen bei sexuellem Kindesmissbrauch im Internet, sexuellen Übergriffen in Institutionen, sexuellem Mißbrauch in anderen Ländern (USA, China, Brasilien) sowie über die Wirksamkeit psychodramatischer Gruppentherapie bei traumatisierten Migrantinnen und über die Therapie suchtmittelabhängiger Frauen auf der Frauenstation der Klinik für Forensische Psychiatrie Hadamar. Der Sucht liegen neben Persönlichkeitsstörungen in hoher Zahl komplexe posttraumatische Belastungsstörungen zu Grunde.

    7,50 EUR

Neue Prämienaktion 2017

4 Zeitschr.-Pakete

Vier Zeitschriftenpakete [5.041 KB] zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
Für die Bestellung reicht eine Nachricht an den Verlag.

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert Versandkosten
Versandkosten Ausland

Modellprojekt für Opfer extremer Gewalt

Geschützte Tageseinrichtung und Wohngemeinschaft
Informationen zur Spende in diesem Flyer [210 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren