Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Die Angst vor dem Tod

ISBN-Nummer: 978-3-89334-594-0

Sofort lieferbar

29,50 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versand
St


Larissa Scherrer
Angst vor dem Tod – kann man sie verlieren?
Eine empiriegeleitete Typologie.
2015, 248 Seiten, 29,50 €
ISBN 978-3-89334-594-0
Inhalt [47 KB]

Die akademische Forschung beschäftigte sich bislang fast ausschließlich damit, die Angst vor dem Tod zu messen und deren negative Auswirkungen zu beschreiben. Wann und wie sich die Angst vor dem Tod überwinden lässt, wurde bislang kaum thematisiert.

Wie die Autorin aufgrund empirischer Daten aufzeigen kann, ist es durchaus möglich, die Angst vor dem Tod zu verlieren. Dies kann in einem einzigen Augenblick, einem plötzlichen Moment der Offenbarung, geschehen, sich aber auch über mehrere Jahre oder gar Jahrzehnte hinziehen; alle Abstufungen dazwischen sind ebenfalls möglich.

Die Autorin analysiert die möglichen Auslöser und Bedingungen des Wandlungsprozesses, z.B. ernsthafte Erkrankung oder die Begleitung eines Sterbenden, und unterscheidet in ihrer Typologie spontanes, radiales und vages Verlieren der Angst vor dem Tod.

Neue Prämienaktion 2019

5 Zeitschr.-Pakete

Fünf Zeitschriftenpakete zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
"Sexuelle Gewalt"

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Versandkosten Ausland.
Shipping costs outside European countries.

VIELSEITS

Pionierprojekt in Stuttgart
Geschützte Tageseinrichtung und
ambulant betreutes Wohnen
für Opfer extremer Gewalt.
Information zur Spende in diesem Flyer [645 KB]

Sexualisierte Gewalt

Fachkreis "Sexualisierte Gewalt inorganisierten und rituellen Gewaltstrukturen" beim BMFSFJ
Empfehlungen und Strategien [354 KB]

BDP-Tag

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren