Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Zum Dicksein verdammt?

ISBN-Nummer: 3-89334-432-2

Sofort lieferbar

2,95 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versand
St


Joachim Barnstorf, Burkard Jäger
Zum Dicksein verdammt?
Ursachen der Adipositas und Gründe der relativen Therapieresistenz. 2005, 212 S., 2,95 Euro (432-2).

„Eine Fundgrube für jeden, der im weiteren Sinne beruflich mit adipösen Menschen zu tun hat und ein Nachschlagewerk auch für Betroffene, die tiefer in die Ursachen der Adipositas einsteigen möchten“ (Prof. Dr. med. Friedhelm Lamprecht)
Der Wissenstand über die vielfältigen Ursachen von Übergewicht ist in der Öffentlichkeit, aber auch bei nur gelegentlich mit übergewichtigen Menschen arbeitenden Fachleuten, relativ niedrig. Das Wissensdefizit trägt oft zu Vorurteilen gegenüber übergewichtigen Menschen bei.
Die Autoren machen sich zur Aufgabe, einen Überblick über das aktuelle Wissen zur Klinik und Ätiologie der Adipositas zu geben. Dabei werden Verhaltensmerkmale genau so berücksichtigt wie genetische, physiologische, endokrine oder gesellschaftliche Faktoren. Eine Betonung liegt auf der Erklärung interindividueller Unterschiede bei der Gewichtsregulation und der Therapieresistenz. Das Buch hilft Fachleuten und Klinikern wie auch interessierten Laien als Nachschlagewerk bei der rationalen Beurteilung von Therapieansätzen bei Adipositas.

"... ein breiter Überblick zum Thema Adipositas, gliedert die über viele Wissensgebiete verteilten Einzelinformationen sinnvoll und fasst sie zusammen" (ZPID, PsychologieInformation)

“... Eine Fundgrube für jeden, der im weiteren Sinne beruflich mit adipösen Menschen zu tun hat und ein Nachschlagewerk auch für Betroffene, die tiefer in die Ursachen der Adipositas einsteigen möchten”
(Prof. Dr. med. Friedhelm Lamprecht, Hannover)

"Ein sehr kompaktes und informatives Buch für das Fachpublikum"
(Ärztliche Fortbildung, Qual. Gesundheitswesen)

Neue Prämienaktion 2017

4 Zeitschr.-Pakete

Vier Zeitschriftenpakete [5.041 KB] zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
Für die Bestellung reicht eine Nachricht an den Verlag.

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Ausgenommen sind Zeitschrftenpakete.
Versandkosten Ausland

Modellprojekt für Opfer extremer Gewalt

Geschützte Tageseinrichtung und Wohngemeinschaft
Informationen zur Spende in diesem Flyer [210 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren