Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Mißkonzepte und Analogien

ISBN-Nummer: 3-89334-527-2

Sofort lieferbar

4,50 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versand
St


Sabina Lamsfuß
Mißkonzepte und Analogien
Kindliche Vorstellungen über das Zusammenwirken von Kräften. 1994, 242 S., kt., € 29, SFr.58.- (527-2)

Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage, wie Grundschulkinder und Erwachsene Physikprobleme lösen. Untersucht wird dies am Beispiel von Aufgaben, bei denen es um die Vorhersage der Bewegung eines Objektes geht, auf das mehrere Kräfte wirken. In diesem Zusammenhang interessiert besonders, welche Mißkonzepte bei Personen ohne spezielle physikalische Vorbildung zu beobachten sind und wie typische Fehlvorstellungen entstehen.
Die Autorin greift diese Frage in einer Reihe von Experimenten auf und weist erstmals nach, daß bereits Sechsjährige auf Analogien zurückgreifen, um Physikprobleme zu lösen. Welche Konsequenzen sich aus diesen Befunden für psychologische Theorien der kognitiven Entwicklung sowie für die pädagogische Praxis ergeben, wird ausführlich diskutiert.

Neue Prämienaktion 2017

4 Zeitschr.-Pakete

Vier Zeitschriftenpakete [5.041 KB] zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
Für die Bestellung reicht eine Nachricht an den Verlag.

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert Versandkosten
Versandkosten Ausland

Modellprojekt für Opfer extremer Gewalt

Geschützte Tageseinrichtung und Wohngemeinschaft
Informationen zur Spende in diesem Flyer [210 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren