Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Neue Arbeit - Neue Wissenschaft der Arbeit?

ISBN-Nummer: 3-89334-394-6

Sofort lieferbar

39,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versand
St


Manfred Moldaschl (Hg.)
Neue Arbeit - Neue Wissenschaft der Arbeit?
Festschrift zum 60. Geb. von Prof. Dr. Walter Volpert. 2002, 482 S. , geb. 39.-, SFr. 66.- (394-6)

Reizvolle Antworten von führenden Arbeitswissenschaftlern, die der Hg. der Festschrift, Direktor des Instituts für Innovationsmanagement und Personalentwicklung in Chemnitz, versammeln konnte, auf die "großen Fragen" zum Verhältnis von Arbeit und Gesellschaft: zum "Ende der Arbeitsgesellschaft" und zur "Zukunft der Arbeitswissenschaften".
Es ist vom Ende der Arbeitsgesellschaft die Rede – und alle reden von Arbeit. Der laufende Umbau der Arbeitsgesellschaft gibt alten Utopien neue Impulse: Befreiung von der Arbeit, und Befreiung in der Arbeit bilden als scheinbar konträre Szenarien die Eckpunkte der Debatte. In beiden Szenarien rückt die Aufhebung von Entfremdung in den Bereich des Möglichen, aber auch die erweiterte Instrumentalisierung menschlicher Subjektivität. Meist werden die „großen Fragen“ zum Verhältnis von Arbeit und Gesellschaft der Sozialphilosophie überlassen. Aber was haben die Arbeitswissenschaften zu ihnen zu sagen? Folgende Autoren geben Antwort:
Fritz Böhle, Peter Brödner, Eyko Evers, Christiane Floyd, Friedrich Fürstenberg, Ernst H. Hoff, Heiner Keupp, Wolfgang Kötter, Wolfhart Matthäus, Brita Modrow-Thiel, Manfred Moldaschl, Georg Hans Neuweg, Irene Raehlmann, Lutz von Rosenstiel, Helmut Spitzley, Eberhard Ulich, Hartmut Wächter, Wolfgang G. Weber.

Neue Prämienaktion 2019

5 Zeitschr.-Pakete

Fünf Zeitschriftenpakete zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
"Sexuelle Gewalt"

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Versandkosten Ausland.
Shipping costs outside European countries.

VIELSEITS

Pionierprojekt in Stuttgart
Geschützte Tageseinrichtung und
ambulant betreutes Wohnen
für Opfer extremer Gewalt.
Information zur Spende in diesem Flyer [645 KB]

Sexualisierte Gewalt

Fachkreis "Sexualisierte Gewalt inorganisierten und rituellen Gewaltstrukturen" beim BMFSFJ
Empfehlungen und Strategien [354 KB]

BDP-Tag

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren