Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

21. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit

ISBN-Nummer: 978-3-89334-640-0

kurzfristig lieferbar

39,00 EUR

incl. 5% USt. zzgl. Versand
St


Rüdiger Trimpop, Andrea Fischbach, Iris Seliger, Anastasiia Lynnyk, Nicolai Kleineidam & André Große-Jäger (Hrsg.)
21. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit
Gewalt in der Arbeit verhüten und die Zukunft gesundheitsförderlich gestalten!
2020, 664 Seiten, Hardcover, 39,00 €, ISBN 978-3-89334-606-6

Der 21. Workshop mit dem Leitthema „Gewalt in der Arbeit verhüten und die Zukunft gesundheitsförderlich gestalten!“ wird gemeinsam veranstaltet vom
 Fachverband Psychologie für Arbeitssicherheit 
und Gesundheit (FV PASiG e.V),
 der Deutschen Hochschule der Polizei Münster, dem Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Friedrich Schiller Universität Jena, der Initiative neue Qualität der Arbeit (INQA) und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

In den Vorträgen im Plenum und in den Arbeitskreisen geht es im Schwerpunkt um Gewalt am Arbeitsplatz und Gesundheitsförderung in der zunehmend digitalisierten Arbeitswelt, wie z.B.:
• Arbeitsschutz bei polizeilichen Ermittlern
von Kinderpornographie und Content Managern
von Cybermobbing, Hatespeech und Gewalt
• Gewalterfahrungen im Rettungsdienst, im Zoll und in der öffentlichen Verwaltung
• Polizeiintegrität und Arbeitssicherheit in der Polizei
• Taktische Kommunikation zur Vermeidung
 von Gewalt bei Demonstrationen
• Lehrkräfte stärken, Gewalt schwächen – Gewaltprävention an Schulen
• Digitales Screening-Tool zur Gefährdungsbeurteilung
 psychischer Belastung
• Softwareagenten und Roboter 
in hybriden Teams: Auswirkungen auf Arbeit, Sicherheit und Gesundheit
• Gesundheitsförderung durch den Einsatz von Pflegerobotern
• Psychische Störungen nach Arbeitsunfällen
• Digitalisierung, Vernetzung, Dynamisierung
 und Maschinen- und Systemsicherheit

Zum Inhaltsverzeichnis + Vorwort [248 KB]

Neue Prämienaktion 2020

5 Zeitschr.-Pakete

Fünf Zeitschriftenpakete zu Sonderpreisen:
“Sekundäre Traumat.”
“Traumat. Flüchtlinge”
“Transgenerationale T."
“Politische Traumat.”
"Sex./rituelle Gewalt"

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Versandkosten Ausland.
Shipping costs outside European countries.

VIELSEITS

Pionierprojekt in Stuttgart
Geschützte Tageseinrichtung und
ambulant betreutes Wohnen
für Opfer extremer Gewalt.
Information zur Spende in diesem Flyer [645 KB]

Sexualisierte Gewalt

Fachkreis "Sexualisierte Gewalt inorganisierten und rituellen Gewaltstrukturen" beim BMFSFJ
Empfehlungen und Strategien [354 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren