Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Asanger Buchshop

"Frisch aus der Presse"

Aktuelle Neuerscheinungen

  • Heft 4-2021

    Themenschwerpunkt: Traumaarbeit weltweit (Hrsg. Celina Rodriguez Drescher). Die Beiträge lenken den Blick auf traumatische Ereignisse und Extremtraumatisierungen in verschiedenen Regionen der Welt: Argentinien, Australien, Guatemala, Indien, Iran, Norwegen, Sri Lanka und Südafrika. Es handelt sich um individuelle und kollektive, politisch induzierte, historische Traumata - man-made-disasters. Den vielen Arten von Katastrophen entspricht die Vielfalt der Traumatherapien und Verstehensansätze, mit denen Helferinnen und Helfer den schweren Erschütterungen des Welt- und Selbstverständnisses jeweils begegnen. Im Mittelpunkt der Beiträge steht deren Arbeit mit traumatisierten Menschen in der jeweils eigenen Kultur, orientiert an deren "Leidensrealität". Es geht um kontextabhängige organisatorische Hilfe und Unterstützung und vor allem auch darum, dass Traumatisierte Gehör erlangen und ihre Geschichte erzählen können.

    19,00 EUR

  • Fit durch Achtsamkeit - Regen. durch Transzenzenz

    Die Autoren vergleichen die buddhistische Achtsamkeitsmeditation mit der Transzendentalen Meditation und stellen fest, dass die Transzendentale Meditation zu kurzfristiger rascher Erholung führt, während die Achtsamkeitsmeditation eher gesteigerte Handlungsbereitschaft und Fitness bewirkt.

    19,50 EUR

  • Die versklavte Königin

    Wendy Hoffman beschreibt ihre Erinnerungen als Überlebende von Mind-Control und organisierter ritueller Gewalt. "Dieses Buch stellt den Leser vor einige Herausforderungen, denn es lädt ein zur Auseinandersetzung mit einer Welt, in der Kinder als benutzbare Ware, Menschen als Forschungsmaterial und Menschlichkeit als verachtenswerte Schwäche gehandelt werden." (Aus dem Vorwort von Gaby Breitenbach)

    39,00 EUR

  • Das Trauma einer verfolgten Minderheit

    Die Autorin beschreibt den Genozid an der êzīdischen Gemeinschaft durch den Islamischen Staat (IS) vom Beginn im August 2014 bis zum heutigen Zeitpunkt. Sie schildert das traumatische Erleben während dieser Zeitspanne und beschreibt, wie die Êzīden ihr traumatisches Erleben ausdrücken.

    24,50 EUR

  • Verlorene Seelen? Über die Gegenwart der Toten

    Wenn ein Mensch stirbt, bleibt vieles von dem erhalten, was seine Anwesenheit ausgemacht hat. Darüber hinaus zeigt sich eine bleibende Präsenz von Toten in Erinnerungen, Träumen, Gefühlen, Wahrnehmungen und Verhaltensweisen von Hinterbliebenen. Das Buch beschreibt diese vielfältige und dichte Präsenz und fragt in sozialwissenschaftlichen und theologischen Perspektiven, ob und wie darin die Identität und das Subjektsein von Verstorbenen zum Ausdruck kommen.

    34,50 EUR

  • Heft 3-2021

    Themenschwerpunkt: Indirekte und Sekundäre Traumatisierung (Hrsg. Pia Andreatta, Rosmarie Barwinski). Die Beiträge im Heft beziehen sich auf beide Formen der Traumatisierung. Indirekte Traumatisierung erfolgt, wenn traumatisierende Erlebnisse von Nahestehenden oder Familienangehörigen miterlebt werden - wie Kinder als Mitbetroffene von Partnergewalt oder die Belastungen der Angehörigen von Einsatzkräften in Kampfgebieten nach deren Heimkehr. Sekundäre Traumatisierung umfasst die berufsbedingte Konfrontation mit Traumata im psychosozialen Tätigkeitsfeld - wie zum Beispiel von professionellen Fachpflegepersonen der Jugendhilfe, von Freiwilligen der zivilen Seenotrettung oder von TherapeutInnen, ÄrztInnen und Gesundheitspersonal in Zeiten von Corona. Schließlich wird in drei Beiträgen (über "Gegenübertragung", "Mentalisierungsfähigkeit", "ökologisch-dialektische Perspektive") eine Theoriegrundlage für indirekte und sekundäre Traumatisierung ausgearbeitet.

    19,00 EUR

Neue Prämienaktion 2021

5 Zeitschr.-Pakete

Fünf Zeitschriftenpakete zu Sonderpreisen:
“Sekundäre Traumat.”
“Traumat. Flüchtlinge”
“Transgenerationale T."
“Politische Traumat.”
"Sex./rituelle Gewalt"

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Versandkosten Ausland.
Shipping costs outside European countries.

VIELSEITS

Pionierprojekt in Stuttgart
Geschützte Tageseinrichtung und
ambulant betreutes Wohnen
für Opfer extremer Gewalt.
Information zur Spende in diesem Flyer [645 KB]

Sexualisierte Gewalt

Fachkreis "Sexualisierte Gewalt inorganisierten und rituellen Gewaltstrukturen" beim BMFSFJ
Empfehlungen und Strategien [354 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren