Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Asanger Buchshop

"Frisch aus der Presse"

Aktuelle Neuerscheinungen

  • Heft 1-2018

    Themenschwerpunkt: Opfer-Täter-Bindung (Hrsg. Rosmarie Barwinski, Gerd Wenninger). Die Folgen des paradox anmutenden Phänomens der Opfer-Täter-Bindung sind für die Betroffenen verheerend. In diesem Heft kommen sowohl Betroffene als auch Fachleute zu Wort, die u.a. nachvollziehbar machen, wie vor allem Scham- und Schuldgefühle der Opfer dazu führen, dass sie das Schreckliche mit sich selbst auszumachen versuchen, welche Schutzkonzepte zur Prävention sexualisierter Übergriffe notwendig sind und wie wichtig Netzwerke und Supervision für Therapeutinnen sind, die die Täterbindung lösen wollen.

    19,00 EUR

  • Hände weg!

    14 Lieder, komponiert und gesungen von der Autorin, sind auf einer CD beigelegt. Sie ermöglichen einen Zugang zum Thema und sollen zur Prävention beitragen, Angehörige und Therapeuten stärken, Interessierte aufklären und - vor allem - Betroffenen Mut machen.

    19,50 EUR

  • Heft 4-2017

    Themenschwerpunkt: Tiergestützte Traumatherapie (Hrsg. Andreas Sobottka & Robert Bering). Erweitert der Einsatz von Tieren (vor allem von Pferden und Hunden) in der Psychotherapie den Handlungsspielraum in der Beziehung zwischen Klient und Therapeut? Diese Frage steht hier auf dem Prüfstand. Tiere können dabei gezielt "Medium" der Intervention sein oder ihre "Gegenwart" kann als "Dritte Kraft" im therapeutischen Bündnis genutzt werden. Anhand von empirischen Studien und Beispielen aus der Praxis wird der aktuelle Stand der tiergestützten Therapie aufgezeigt. Ihre Wirkweise und Wirksamkeit wird aus der praktischen und forschungsorientierten Perspektive reflektiert.

    19,00 EUR

  • Traumatische Lebensbelastung

    Der Autor gibt einen Überblick über den aktuellen Wissenstand zur Psychotraumatologie. Seine Themenschwerpunkte orientieren sich an den für Traumafachleute erforderlichen und im Ausbildungszyklus vermittelten Kompetenzen. Er stellt dabei das Verständnis für Dissoziation für die Entstehung von Traumafolgestörungen in den Mittelpunkt.

    29,50 EUR

  • Der lange Weg zurück

    Diese autobiographische Erzählung zeigt die ersten drei Jahrzehnte des Lebenswegs eines jungen Mannes auf. Sie vermittelt schonungslos, welche fatalen Folgen sexualisierte Gewalt in der Kindheit und Jugend haben kann.

    24,50 EUR

  • Befreiung des Selbst

    Menschen leben mitten in unserer Gesellschaft und leben als "Besitz" eines "Besitzers". Kinder werden von Geburt an gefoltert und nach den neuesten Erkenntnissen der Mind Control konditioniert. Moderne Sklaverei könnte man es auch nennen, die Vorgehensweise ist aber allenfalls in den "Feinheiten" modern. Nach Berichten Betroffener existieren die agierenden Tätergruppen seit Jahrhunderten und verändern ihre Vorgehensweisen nach den Ergebnissen ihrer Menschenversuche. Die drei Autorinnen haben verschiedene Schwerpunkte in ihren therapeutischen Ansätzen erarbeitet, die auf Berichten Betroffener basieren. Neben satanistischen Kulten als Ausformungen organisierter Ritueller Gewalt sind es z.B. Betroffene aus Stasi-Zusammenhängen, Kirchenkontexten, christlich-fundamentalistischen Kreisen und neofaschistischen Gruppierungen sowie Rocker-Zusammenhängen.

    49,50 EUR

  • Psychosoziale Arbeit mit traumatisierten Frauen

    Frauenhandel ist eines der profitabelsten Geschäfte weltweit, spielt sich außerhalb des Blickwinkels der Öffentlichkeit ab und ist mit einer Reihe traumatischer Erfahrungen verbunden. Trotz nationalen und internationalen Einsatzes wird ein Großteil der Betroffenen nicht von Hilfsangeboten erreicht. Die Autorinnen haben versucht, die betroffenen Frauen zu erreichen, um ihnen alternative Beziehungen und Einbettungen zu ermöglichen.

    29,50 EUR

  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

    Bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung werden die Arbeitsbedingungen aller Organisationsbereiche und Tätigkeitsgruppen mit dem Ziel untersucht, die Art und den Grad psychisch beeinträchtigender Faktoren zu bewerten. Ist alles gut und liegt nichts außerhalb der Norm, besteht kein Handlungsbedarf. Gibt es aber Ergebnisse, die als kritisch auffallen, leitet sich daraus die Notwendigkeit ab, Maßnahmen zur Regulation dieser Abweichungen vorzunehmen, die der Verbesserung der Arbeitsbedingungen dienen. Die Autorin stellt auf der Basis praktischer Erfahrungen konkret dar, was für die sinnvolle - also ergebnisorientierte, effiziente und effektive - Umsetzung dieses Vorgangs erforderlich ist.

    29,50 EUR

  • Die wahre Geschichte / The true story

    Dies ist eine Geschichte von kleinen Leuten für kleine Leute. Sie handelt von der Zersplitterung eines Selbst und dem damit verbundenen Leid. Sie soll dabei helfen, die Folgen von früher Gewalt auch für kleine innere Anteile verständlich zu machen.

    14,90 EUR

Neue Prämienaktion 2018

4 Zeitschr.-Pakete

Vier Zeitschriftenpakete zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Versandkosten Ausland

Modellprojekt für Opfer extremer Gewalt

Geschützte Tageseinrichtung und Wohngemeinschaft
Informationen zur Spende in diesem Flyer [210 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren