Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Asanger Buchshop

"Frisch aus der Presse"

Aktuelle Neuerscheinungen

  • Heft 4-2017

    Themenschwerpunkt: Tiergestützte Traumatherapie (Hrsg. Andreas Sobottka & Robert Bering). Erweitert der Einsatz von Tieren (vor allem von Pferden und Hunden) in der Psychotherapie den Handlungsspielraum in der Beziehung zwischen Klient und Therapeut? Diese Frage steht hier auf dem Prüfstand. Tiere können dabei gezielt "Medium" der Intervention sein oder ihre "Gegenwart" kann als "Dritte Kraft" im therapeutischen Bündnis genutzt werden. Anhand von empirischen Studien und Beispielen aus der Praxis wird der aktuelle Stand der tiergestützten Therapie aufgezeigt. Ihre Wirkweise und Wirksamkeit wird aus der praktischen und forschungsorientierten Perspektive reflektiert.

    19,00 EUR

  • Der lange Weg zurück

    Diese autobiographische Erzählung zeigt die ersten drei Jahrzehnte des Lebenswegs eines jungen Mannes auf. Sie vermittelt schonungslos, welche fatalen Folgen sexualisierte Gewalt in der Kindheit und Jugend haben kann.

    24,50 EUR

  • Befreiung des Selbst

    Menschen leben mitten in unserer Gesellschaft und leben als "Besitz" eines "Besitzers". Kinder werden von Geburt an gefoltert und nach den neuesten Erkenntnissen der Mind Control konditioniert. Moderne Sklaverei könnte man es auch nennen, die Vorgehensweise ist aber allenfalls in den "Feinheiten" modern. Nach Berichten Betroffener existieren die agierenden Tätergruppen seit Jahrhunderten und verändern ihre Vorgehensweisen nach den Ergebnissen ihrer Menschenversuche. Die drei Autorinnen haben verschiedene Schwerpunkte in ihren therapeutischen Ansätzen erarbeitet, die auf Berichten Betroffener basieren. Neben satanistischen Kulten als Ausformungen organisierter Ritueller Gewalt sind es z.B. Betroffene aus Stasi-Zusammenhängen, Kirchenkontexten, christlich-fundamentalistischen Kreisen und neofaschistischen Gruppierungen sowie Rocker-Zusammenhängen.

    49,50 EUR

  • Psychosoziale Arbeit mit traumatisierten Frauen

    Frauenhandel ist eines der profitabelsten Geschäfte weltweit, spielt sich außerhalb des Blickwinkels der Öffentlichkeit ab und ist mit einer Reihe traumatischer Erfahrungen verbunden. Trotz nationalen und internationalen Einsatzes wird ein Großteil der Betroffenen nicht von Hilfsangeboten erreicht. Die Autorinnen haben versucht, die betroffenen Frauen zu erreichen, um ihnen alternative Beziehungen und Einbettungen zu ermöglichen.

    29,50 EUR

  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

    Bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung werden die Arbeitsbedingungen aller Organisationsbereiche und Tätigkeitsgruppen mit dem Ziel untersucht, die Art und den Grad psychisch beeinträchtigender Faktoren zu bewerten. Ist alles gut und liegt nichts außerhalb der Norm, besteht kein Handlungsbedarf. Gibt es aber Ergebnisse, die als kritisch auffallen, leitet sich daraus die Notwendigkeit ab, Maßnahmen zur Regulation dieser Abweichungen vorzunehmen, die der Verbesserung der Arbeitsbedingungen dienen. Die Autorin stellt auf der Basis praktischer Erfahrungen konkret dar, was für die sinnvolle - also ergebnisorientierte, effiziente und effektive - Umsetzung dieses Vorgangs erforderlich ist.

    23,60 EUR

  • Täuschung in der Wissenschaft

    Die Ergebnisse seiner Doktorarbeit hatte René Erdman "frisiert" und dabei erstmals den schmalen Grad zur wissenschaftlichen Täuschung überschritten. Das Geschäft mit gefälschten akademischen Titeln lernte er erst in Russland kennen ... Ein spannender Wissenschaftsroman über Manipulationen, Plagiate und Fälschungen, der die Schattenseiten des akademischen Elfenbeinturms erhellt.

    19,80 EUR

  • Heft 3-2017

    Themenschwerpunkt: Brainspotting (Hrsg. Gerhard Wolfrum). Verglichen mit EMDR gibt es für Brainspotting bislang nur wenige wissenschaftliche Belege seiner Wirksamkeit. Dennoch sind Brainspotting-Therapeuten überzeugt von der Effektivität, "Patientenschonung" und Nachhaltigkeit dieser Methode: Über die mit der spezifischen Augenposition einhergehenden Muster der Hirnaktivität (Brainspot) findet der Therapeut Zugang zu den gespeicherten traumatischen Erfahrungen. Eine ganze Reihe von Fallbeispielen lässt nachvollziehen, wie durch die Wirkmechanismen der "fokussierten Aktivierung" und "fokussierten Achtsamkeit" der Therapeuten die Stress- und Traumaverarbeitungen ganz unterschiedlicher psychischer Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterstützt werden können.

    19,00 EUR

  • Die wahre Geschichte / The true story

    Dies ist eine Geschichte von kleinen Leuten für kleine Leute. Sie handelt von der Zersplitterung eines Selbst und dem damit verbundenen Leid. Sie soll dabei helfen, die Folgen von früher Gewalt auch für kleine innere Anteile verständlich zu machen.

    14,90 EUR

  • Negativität verwandeln

    In diesem Buch, das an das 2016 erschienene "Ja zu mir" anknüpft, differenziert der Autor die Psychologie der Selbstbejahung weiter aus. Er beschreibt die Erscheinungsweisen und traumapsychologischen Hintergründe von Negativität und zeigt zugleich, wie Negativität verwandelt und ihr Potential genutzt werden kann.

    19,80 EUR

  • Heft 2-2017

    Themenschwerpunkt: Behandlungstrauma (Hrsg. Manfred Sauer). Die Beiträge in diesem Heft zeigen auf, wie, wann und wo Abhilfe aus einem Dilemma zu schaffen ist, in dem sich eine Arzt-Patient-Beziehung befindet, die immer mehr dem Primat einer betriebswirtschaftlichen Ökonomie unterworfen wird. Mit Beträgen u.a. von Dirk Liebold und Rainer Beeretz über den rechtlichen Anspruch, angemessen behandelt werden, Carl Eduard Scheidt über Behandlungsfehler in der Psychotherapie, Monika Becker-Fischer über Traumatisierung durch Missbrauch in der Psychotherapie und Elisabeth Busam über Traumafokussierte Beratung und Behandlung in der kinderzahnärztlichen Praxis.

    19,00 EUR

  • Migration und Demokratie

    Welche Wege zur Integration, Inklusion und Interkulturalität beschritten werden können, zeigen die Beiträge dieses Bandes. Sie behandeln den Zusammenhang von Heimatliebe und Angst vor dem Fremden. Sie zeigen, wie wichtig Dolmetscher für den Erfolg eines Asylverfahrens sind und schildern die Möglichkeiten und Grenzen der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit. Sie stellen niederschwellige Therapieangebote für traumatisierte Geflüchtete vor. Sie liefern Vorschläge für die räumliche und sprachliche Integration und sinnvolle kulturelle Einbindung von Geflüchteten im Quartier.

    19,00 EUR

  • Work-Life-Balance in einer sich wandelnden Welt

    Der Autor dokumentiert die systematische Entwicklung, Anwendung und Validierung des Work-Life-Balance-Index (WoLiBaX), eines Verfahrens zur Erfassung individueller Spillover-Prozesse zwischen den Lebensbereichen Arbeit, Familie und Freizeit.

    49,00 EUR

Neue Prämienaktion 2018

4 Zeitschr.-Pakete

Vier Zeitschriftenpakete [5.041 KB] zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
Für die Bestellung reicht eine Nachricht an den Verlag.

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert.
Ausgenommen sind Zeitschriftenpakete.
Versandkosten Ausland

Modellprojekt für Opfer extremer Gewalt

Geschützte Tageseinrichtung und Wohngemeinschaft
Informationen zur Spende in diesem Flyer [210 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren