Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoMerkzettel anzeigenZur Kasse gehen

Hinweise für Manuskripte

Hinweise für AutorInnen von Trauma – Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen

(1)
Manuskripteinreichung
(1.1) Manuskripte (MS) sind per EMail oder auf dem Postweg an die Redaktion zu senden. Jedem per Post übermittelten MS ist eine CD mit der aktuellen Textdatei und ggf. Bild- bzw. Grafikdateien im jpg- oder tiff-Format (Bilder mindestens 300 dpi; Strichzeichnungen mindestens 600 dpi) beizulegen. Für unverlangte Einsendungen von MS wird keine Haftung übernommen. Rücksendungen erfolgen nur bei entsprechender Portoübernahme.
(1.2) Redaktionsanschrift: Asanger Verlag GmbH, Dr. Gerd Wenninger, Bödldorf 3, 84178 Kröning; Email: verlag@asanger.de
(2) Manuskriptgestaltung
(2.1) Titel in deutsch- und englisch
(2.2) Zusammenfassung in deutsch (max. 600 Zeichen) und englisch (max 560 Zeichen); 5 Schlüsselwörter und 5 Keywords. Zusammenfassung, Summary, Schlüsselwörter und Keywords müssen auf die Titelseite des formatierten Beitrags passen. Die Redaktion behält sich vor, die Anpassung vorzunehmen.
(2.3) Verzicht auf Fußnoten: Die Redaktion behält sich vor, Fußnoten in den Text zu integrieren
bzw. – falls unabdingbar – als Endnoten aufzunehmen.

(2.4)
Textverständlichkeit: verständliche Sprache, ohne abschreckende Schachtelsätze, keine methodische Überlastung, keine Zitiereskapaden. Die Redaktion behält sich vor, Überarbeitungen einzufordern bzw. in Absprache mit den AutorInnen selbst vorzunehmen.
(2.5) Literaturverzeichnis: Maximal 30 Literaturangaben (= etwa 1 Druckseite von TRAUMA), möglichst nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Bei Überlänge können die Literaturverzeichnisse auf die Website der AutorInnen gestellt werden.
(2.6) Abbildungen und Tabellen in gesonderten Dateien
(2.7) Neue deutsche Rechtschreibung
(2.8) Autoreninformationen: Titel, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse sowie ein Foto (per Mail als tif oder jpg-Datei mit mind. 300 dpi)

(3) Umfang und Textgestaltung der Beiträge
(3.1) Beiträge zum Schwerpunktthema sowie zur Forschung und Praxis: max. 30.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
(3.2) Buchrezensionen: max. 5.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
(3.3) Textgestaltung: Die Redaktion versieht die Beiträge mit einem Anleser (nach dem Titel) bzw. an passenden Stellen mit Störern (graphic teasers)

(4)
Notwendig ist eine Versicherung, dass die Arbeit Originalmaterial enthält und nicht bereits an anderer Stelle in der gleichen Form veröffentlicht oder zur Veröffentlichung eingereicht wurde.

Neue Prämienaktion 2017

4 Zeitschr.-Pakete

Vier Zeitschriftenpakete [5.041 KB] zu Sonderpreisen:
“Traumat. Flüchtlinge”
“Politische Traumat.”
“Sekundäre Traumat.”
“Transgenerationale T."
Für die Bestellung reicht eine Nachricht an den Verlag.

Versandkostenfrei ab 30,- €

Versandkostenfrei im Inland ab 30,- € Bestellwert Versandkosten
Versandkosten Ausland

Modellprojekt für Opfer extremer Gewalt

Geschützte Tageseinrichtung und Wohngemeinschaft
Informationen zur Spende in diesem Flyer [210 KB]

Kooperation

Kontakt Hilfe Impressum AGB Widerrufsrecht OS-Plattform Versand Disclaimer Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren